Absage aller Fahrten in den Sommerferien!

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

es tut uns mehr als Leid, Euch und Ihnen mitteilen zu müssen, dass alle geplanten Fahrten in diesen Sommerferien nicht stattfinden können. Denn wir ehrenamtliche Fahrtenteams von „Actiontouren“ haben uns auf die gemeinsame Zeit auf dem Gutshof in Welzin mit Euch genauso gefreut wie ihr. Und schon jetzt blicken wir sehnsuchtsvoll in eine Zukunft, in der hoffentlich wieder all unsere tollen Projekte und Aktionen rund um Baustellen, Gutshaus, Gutshof, Garten, Lagerfeuer, Bauwagen und Badesee möglich sein werden.

Natürlich ist die Corona-Pandemie und die mit ihr verbundenen gesetzlich (und durch Vernunft und Einsicht in die Notwendigkeiten) gebotenen Regelungen, Verordnungen und Maßnahmen der allein ausschlaggebende Grund dafür, dass wir in diesem Sommer keine Fahrten anbieten können. Insbesondere die vielen Kontakte mit den zuständigen Ämtern des Landes Mecklenburg-Vorpommern ließen keinen Zweifel daran, dass es nicht im Bereich unserer Möglichkeiten liegt, die während der Pandemie geltenden Hygienerichtlinien, Abstandsregeln und sonstigen Maßnahmen verantwortlich zu gewährleisten. Wir haben sehr lange und sehr gründlich recherchiert, wir sind alle möglichen Szenarien und Alternativen im Geiste durchgegangen und haben uns (und den Ämtern!) die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht. Nun steht die Entscheidung fest und ist nicht revidierbar.

Selbstverständlich überweisen wir Ihnen die gezahlten Fahrtenbeiträge zurück, sobald Sie uns Ihre Bankverbindung mitteilen. Genauso gut ist es aber möglich, Ihren Fahrtenbeitrag auf unserem Konto zu deponieren und ihn für eine Bauwoche im nächsten Jahr zu sichern. Und natürlich freuen wir uns über jeden gespendeten Betrag. Auch unseren kleinen gemeinnützigen Verein hat die Krise heftig geschüttelt.

Schön wäre es gewesen, wenn gerade wir als Verein für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, der aus der Zusammenarbeit dreier Kirchengemeinden hervorgegangen ist, Euch und Euren Eltern in dieser kontaktarmen und isolationsreichen Zeit eine kleine Auszeit an frischer Luft und in der wunderbaren Umgebung unseres langsam wiedererstehenden Gutshauses hätten ermöglichen können. Ihr sollt wissen, dass wir das unbedingt gewollt haben und es nun nicht tun können. Das schmerzt. Und das muss heilen – mit der Zeit.

Doch nun bleiben wir alle vernünftig, machen kleine Schritte, geben Acht aufeinander und warten geduldig auf das Abklingen der Gefahren. Wir denken an Euch. Und bitte: Vergesst auch uns nicht. Was wir in Zukunft einander geben können an Erfahrungen, sinnvoll verbrachter Freizeit, Wissen und Geschicklichkeit, Freude und Abenteuer ist so viel viel mehr als der blöde Frust, in diesem Jahr ohne eine Actiontour die Sommerferien verbringen zu müssen.

Wir wünschen Euch und Ihnen eine angenehme Sommerzeit, ein fröhliches Herz und einen geduldigen Geist, eine gelassene Seele und in allem Gesundheit und Gottes Segen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.